Ideale Spielzeuge, die dein Haustier lieben wird

Kaninchen, Katze, Hund – sie alle haben eines gemeinsam: Sie spielen furchtbar gerne. Beim Spielen leben Haustiere ihren Bewegungstrieb aus, üben neue Verhaltensweisen ein und trainieren ihre geistigen und motorischen Fähigkeiten.



Spielst du mit deinem flauschigen Mitbewohner zusammen, stärkt das eure Bindung und sorgt für viel Spaß – auf beiden Seiten. Mit welchem Spielzeug für Haustiere du deinen Liebling besonders glücklich machst, erfährst du hier.

Tolles Spielzeug

für dein Haustier

Jetzt Haustierzubehör kaufen

Mit welchen coolen Gadgets machst du deinem Stubentiger eine Freude?

Katzen spielen für ihr Leben gern, vor allem junge. Aber auch in die Jahre gekommene Kittys überraschen ihre Halter oft noch mit ausgedehnten Spielphasen.

Besonders viel Energie beim Spielen zeigen Hauskatzen, denn schließlich müssen sie ihren fehlenden Auslauf kompensieren. Katzen spielen gerne allein, freuen sich aber genauso über Spielpartner, sprich Artgenossen oder „ihren“ Menschen. So findest du Katzen-Spielzeug, mit dem sich deine Samtpfote ganz allein vergnügen kann, sowie Spielzeug, an dem ihr gemeinsam eure Freude habt. Antrieb für ihre ausgelassenen Tobereien ist oftmals ihr angeborener Jagdinstinkt. Diese Tatsache wirkt sich auf die Art und Gestaltung des Katzenspielzeugs aus.

Spielzeug, mit dem Katzen sich selbstständig beschäftigen können

  • Stoffmaus
  • Activity-Board
  • Katzen-Kratzbaum
  • Duftkissen
  • Rascheltunnel


  • Top 5 Spielzeuge für gemeinsame Spielzeiten

  • Katzenangel
  • Murmelbahn
  • Laserpointer
  • Federstab mit Glöckchen
  • Klappernder Ball


  • Ist deine Katze tagsüber viel allein, solltest du nach dem Nachhause kommen jeden Tag feste gemeinsame Spielzeiten einplanen. Deine Katze wird es dir danken!

    Dein Hund streckt die Vorderbeine lang vor sich aus, wedelt wild mit dem Schwanz und bellt dich womöglich noch laut an? Es ist höchste Zeit zum Spielen. Hunde toben ebenso gerne wie Katzen und sind für ältere Kinder perfekte Spielpartner, wenn einige Regeln beachtet werden:

  • Der Hund darf niemals zum Spielen gezwungen werden. Hat er keine Lust, merkst du das sehr schnell.
  • Bellt dein Hund die ganze Zeit, fühlt er sich nicht wohl und du solltest das Spiel abbrechen.
  • Niemals direkt nach dem Essen spielen. Es besteht die Gefahr einer Magendrehung.
  • Auch während der Spielphase müssen die angelernten Verhaltensregeln respektiert werden. Ein Hund darf niemals nach dir oder anderen Familienmitgliedern schnappen.
  • Beende das Spiel, wenn es am meisten Spaß macht – nicht erst dann, wenn der Hund keine Lust mehr hat.
  • Durch Klicken auf einen Artikel, einen anderen Link auf der Website oder auf „Akzeptieren“, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu. Diese bezwecken, Ihre Nutzererfahrung über das gesamte eBay-Portfolio an Marken hinweg zu verbessern und zu personalisieren – einschließlich auf Sie zugeschnittener Werbung von eBay oder Drittanbietern, sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb. Darüber hinaus können Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für die Personalisierung, Messung und Analyse von Werbung zu sammeln und zu nutzen. Weitere Informationen und wie Sie Ihre Datenschutzeinstellungen verwalten können.

    Durch Tippen auf einen Link oder auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien durch uns und unsere Partner zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu, damit wir Ihre Nutzererfahrung personalisieren und Ihnen auf Sie persönlich zugeschnittene Werbung anzeigen können, sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb.