Sneakers - die ganz besondere Liebe

In den 90ern sprach man noch vom Turnschuh. Zugegeben heute etwas langweilig und eingestaubt. Sneaker (natürlich ein weiterer Anglizismus, den wir übernommen haben) klingt dagegen mehr nach Abenteuer, Sport, Aktivität und Spaß.

Tja, was ein einzelnes Wort nicht alles ausmacht.

Coole Sneaker entdecken
background

Das Allroundtalent am Fuß

Bequem muss er sein. Das ist wohl das A und O eines Sneakers. Daher wirst du selbst schnell feststellen, ob es ggf. die ein odere andere Marke gibt, die dir eher ein wenig zu eng ist, zu weit ist, ein nicht passendes Fußbett für dich hat oder eine andere Eigenschaft aufweist, die dir nicht oder sehr wohl zusagt. Nicht umsonst haben sich in den letzten Jahren und Jahrzehnten diverse Marken etabliert, die heute nicht mehr aus der Sneaker-Szene wegzudenken wären: Adidas, Nike, Converse, Reebok, Puma, Vans, Onitsuka Tiger und viele viele mehr.

Nicht zuletzt auf Grund seiner Vielfalt lässt sich der Schuh mit nahezu jedem Outfit kombinieren.

Finde deinen Sneaker

Trend: White Sneaker

Aktuell im Trend liegt die Farbe Weiß bei den Damen Sneaker, wie uns Instagram und Pinterest zeigen. Trendy, elegant oder sporty: Alles ist möglich. Elegant kombiniert mit einem Plisseerock kann der Sneaker als Anti-Age-Mittel eher eingestaubter Kleidungsstücke dienen. Eine Verjüngungskur der etwas anderen Art. Dazu ein lockeres T-Shirt und der Look ist perfekt. Ebenso absolut Business tauglich in Kombination mit einem hellem Rock und anliegendem, dunklem Oberteil - Accessoires natürlich passend abgestimmt.

Aber auch mit Jeans und Oversize Cardigan verwandelt der Sneaker das Outfit in einen lässigen Look, der voll im Trend liegt. Animal-Print Outfits, beispielsweise tierische Maxiröcke mit passendem Top werden durch schlichte Sneaker modisch aufgewertet. Schlichtweg das Must-Have der Dame von heute!

Sneaker Trends für Herren

Bei den Herren Sneaker sind aktuell mehrere Trends erkennbar.

Neben dem Klassiker in Weiß, finden sich an Herrenfüßen oftmals bunte Halbschuhe. Diese finden in der Modebranche unter vielen verschiedenen Namen aktuell ihren Platz: "Ugly Sneaker", "Dad Sneaker" oder auch "Nerd-Sneaker" sind einige der aktuellen Trend-Namen.

Entdecke die Trends
mood-image

Stylish & außergewöhnlich: Ugly Sneakers

Die Modelle zeichnen sich durch einige sehr markante Eigenheiten aus. Sie sind zunächst bunt, haben meist eine klobige oders andersartig auffällige Sohle und weisen markante Details auf wie etwa bunte Nähte oder ungewöhnliche Verschlussvarianten. Diese Beschreibung klingt nun nicht wirklich nach einem Schuh, den man gerne tragen möchte, aber so ist das nun einmal mit den Trends. Auch einige der großen Modemarken haben sich diesem Trend angeschlossen und produzieren ihre eigenen "hässlichen" Sneaker.

Darunter beispielsweise das Modehaus Valentino. Dieses präsentiert in der Herbst/Winter Kollektion 2019/2020 unter anderem das Modell "Climbers Sneakers" für lockere 650€.

Sportlicher Style

"Trail Sneaker" ist ein weiterer Mode-Trend der Herren. Dieser bezeichnen Sneaker, deren Design an die dem Berg- und Wandersport entsprungenen Schuhen angelehnt sind, allerdings eher für den normalen Straßengebrauch und weniger für Offroad Ausflüge geeignet sind. Ähnlich den "Ugly Sneakers" zeichnen "Trail Sneaker" knallige Farben und markante Sohlen aus.

Trends für Sneaker Liebhaber

Von Klassiker bis Retro Sneaker

Jetzt Styles entdecken

Coole Sneaker Marken

adidas - die Marke mit den drei Streifen

Kult mit Streifen: Unverkennbar ist jeder Schuh der Marke adidas Originals: Drei Streifen kennzeichnen die Seiten. In der langen Liste der Kult-Treter darf "Gazelle" von adidas nicht fehlen.

Ähnlich den Chucks (Chuck Taylors) von Converse prägten sie die Outfits der Grungeszene in den frühen 90er Jahren und berühmte Models wie Kate Moss wurden mit ihnen am Fuß abgelichtet. Aber auch in der Hip Hop Szene wird gerne zu adidas als trendige Marke gegriffen.

Klassiker und Retro-Sneaker

Unvergessen sind einige der alten Modelle der großen Marken, die aber auch heute noch sehr begehrt sind.

Converse Chuck Taylor All Star - oder einfach nur Chucks: Als Turnschuhe in der low oder high top Stil seit Jahrzehnten nicht wegzudenken. Ursprünglich aus dem Sport, aber seit den 50er Jahren vermehrt als Alltagsschuh vor allem bei der Jugend zu finden, stand er immer mehr für "Rebellion und Individualität".

Coole Chucks entdecken
background

Sneakers für den Alltag

Nike - mehr als ein Modell in den Evergreens: Der Air Force und Air Max von Nike sind seit Jahren auf Platz 1. Die Marke Nike hypt generell den eigenen Kult-Status. Vor allem durch spezielle Kampagnen und Special Collaboration mit großen Promis oder auch weiteren berühmten Marken wird die Marke Nike einzigartig.

Aber auch der spezielle Verkauf von limitierten Modellen macht ein Sneaker von Nike zu einer lukrativen Geldanlage für später und man zahlt gerne einmal schnell eine gesamte Miete für ein limitiertes Modell. So ist die "Jagd auf exklusive Sneakers" für den ein oder anderen "jungen Berliner mittlerweile zu einem Hobby geworden".

Jetzt coole Nikes entdecken
mood-image

Kult Klassiker

Reebok - Innovationen und Erfolge: Den meisten dürfte die legendäre Pump-Technik der in den späten 80er Jahren entwickelten Schuhe noch gut in Erinnerung sein. Aufblasbare Luftkammern sollten den Sitz des Schuhs noch individuell passender gestalten. Zuvor allerdings macht sich die Firma einen Namen als das "Freestyle" Modell für Frauen auf den Markt kam.



Puma Sneaker - bekannt durch viele Markenbotschafter: Die Marke Puma hat nicht zuletzt ihren Erfolg den vielen Prominenten aus der Sportwelt zu verdanken, sondern ist seit vielen Jahren auch als Sponsor diverser Sportarten zu finden. Darunter sind eine Vielzahl von Fussballvereinen und Fussball-Nationalmannschaften, in der Leichtathletik und der Ausstatter der Teams wie Mercedes AMG oder Red Bull Racing in der Formel 1. Das Modell Puma Suede feiert vor wenigen Jahren "50jähriges Jubiläum" und ist somit unbedingt unter den Kult-Klassikern zu vermerken.

Turnschuhe für Groß und Klein

Eine Altersbeschränkung gibt es für diese Schuhe nicht! Weder nach unten, noch nach oben.

Online finden sich Kinderturnschuhe der großen Marken bereits ab Größe 16, was Kindern unter einem Jahr in etwa entspricht. Schon als Lauflernschuhe werden hier erste Markenbeziehungen hergestellt und modisch - wenn auch durch die Eltern - vertreten.

Entdecke die Auswahl an coolen Sneaker

Pflege der sportlichen Halbschuhe

Damit du lange Freude an deinen trendigen Tretern hast, empfiehlt sich die richtige Pflege.

Hand aufs Herz: Die Frage einer Verkäuferin, ob man nicht noch Imprägnierspray mit dazu kaufen möchte ist mehr als lästig, aber gerechtfertigt! Denn vor dem ersten Tragen sollte ein jeder Schuh imprägniert werden, damit ein Grundschutz vor Schmutz und Wasser gewährleistet ist.



Weitere Pflegetipps richten sich nun nach dem Obermaterial:

  • Stoff: Verschmutzungen kannst entweder mit der Hand oder mit einem sanften, kalten Waschprogramm (ohne Schleudern) deiner Waschmaschine entfernen.
  • Leder: Nimm zunächst die Schnürsenkel aus den Schuhe, damit du problemlos an alle Stellen herankommst. Mit einem feuchten Tuch und etwas Seife bekommst du die meisten Verschmutzungen weg, entferne aber im Anschluss gründlich Seifenreste und lass die Schuhe langsam trocknen (nicht auf, unter oder über eine Heizung stellen).
  • Wildleder: Nutze zunächst eine spezielle Bürste. Für Abnutzungen oder Schmierer kannst du vorsichtig einen Radiergummi verwenden und dessen Rückstände wieder mit einer Bürste entfernen.


  • Der sichtbare Teil der Sohle verschmutzt wohl am schnellsten. Der weiße, untere Rand war einmal weiß und sieht nun immer gräulicher und dunkler aus? Probier hier am besten mal einen Schmutzradierer und eine Bürste aus!

    Coole Schnürtechniken

    Beeinflusse deinen und den Look deines Sneakers durch extravagante Schnürtechniken.

    Der Klassiker: Vermutlich kaum jemand macht sich Gedanken um die klassische Schnürung. Bereits beim Kauf sind die Schnürsenkel in dieser einfachen Über-Kreuz-Technik im Karton zu finden. Vorteile sind hier das einfache Lösen und das ordentliche Aussehen.

    Lattice Schnürung: Diese Schnürung erinnert ein bisschen an ein gewebtes Muster und ist für Symmetriefans genau das Richtige

    Bow Tie: Relativ einfach, aber doch effektvoll.

    Varianten des Straight Lacing: Ideale Schnürung für Minimalisten

    Loop Schnürung: Eine verzwirbelte Variante kannst du am besten mit runden Schnürsenkeln machen. Dabei beginnst du wieder mit dem ersten Ösen-Paar und führst deine Schnürsenkel-Enden von innen nach außen durch die ersten Ösen. Die beiden Enden werden dann in der Mitte der Zunge miteinander über Kreuz verdreht und daraufhin auf der gleichen Seite von innen nach außen in die zweite Öse eingefädelt.

    Verschiedene Schnürtechniken auf einen Blick

    Durch Klicken auf einen Artikel, einen anderen Link auf der Website oder auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. Ihrer IP-Adresse) zu. Zweck dieser Verwendung ist es, Ihre Nutzererfahrung über das gesamte eBay-Portfolio an Marken hinweg zu verbessern und zu personalisieren – einschließlich auf Sie zugeschnittener Werbung von eBay oder Drittanbietern, sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb. Darüber hinaus können Drittanbieter, sowohl auf unseren Websites als auch außerhalb. Darüber hinaus können Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, Cookies auf Ihrem Gerät speichern und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen für die Personalisierung, Messung und Analyse von Werbung zu erheben und zu nutzen.

    Bleib auf dem Laufenden und catch dir 10% Rabatt
    Schon fertig!
    Dein einmaliger 10%
    Code is PENG10
    schließen